Am 4. April 2022 wurde PER GIÜMAI gegründet, ein Verein, der - wie es im zweiten Artikelseiner Statuten heißt - “das Ziel verfolgt, das Crchitektonische, kulturelle, natürliche und landschaftliche Erbe und die Zeugnisse von Giumaglio zu bewahren und zu fördern”. Der Vereinwird auf eigene Initiative handeln, kann aber auch mit öffentlichen Einrichtungen und Ämternsowie mit Privatpersonen zusammenarbeiten.

Hilfe für Piaröi

Der Verein Per Giümai, dem 65 Mitglieder angehören, möchte eine erste Bestandsaufnahme des Projekts zum Erhalt und zur Aufwertung des Monte Piaröi (1’200 m ü.M.) machen.

Mehr lesen

Projekte

Das erste Projekt, das PER GIÜMAI in Angriff nehmen möchte, ist diekonservative Restaurierungder wunderschönen Häusergruppe in Piaröi (siehe nebenstehendes Foto). Sie liegt auf etwa 1200 m ü.M. am Weg von Arnàu zur Costa und ist seit über zwanzig Jahren verlassen.

Uns liegt Giumaglio am Herzen und wir wollen uns für die Bewahrung der noch schützenswerten Zeugnisse und für unser Erbe einsetzen. Jetzt oder nie: die nachsten Jahre werden entscheidendsein, um zu retten, was zu retten ist!

Verein

Der PER GIÜMAI-Ausschuss: Aron Piezzi, Präsident; Fabio Mattei, Vizepräsident; Michele Pedrotti; Roberto Quanchi; Fiorenzo Sartori. Linda Cerini, Sekretärin.

Statuten herunterladen (PDF, auf Italienisch)

Unterstützung

Mit 50 Fr. wirst Du Mitglied und unterstützt so die vom Verein angestrebten Projekte. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Einzahlungsschein anfordern